Herzaktion Weimar - die Lunch-Symposien - Kardiologenkongress im Herzen Deutschlands - Herzaktion Weimar

Herzaktion Weimar 2017
Kardiologenkongress im Herzen Deutschlands
Direkt zum Seiteninhalt

Herzaktion Weimar - die Lunch-Symposien - Kardiologenkongress im Herzen Deutschlands

Lunch-Symposien 13:00 - 14:30 Uhr
Flügelsaal 1
Orale Antikoagulation: Neue Studien mit Relevanz für die Praxis!
BMS / Pfizer

Vorsitz: C. Hamm, Gießen / Bad Nauheim
13:00 – 13:30
„Vorhofflimmern trifft ACS/PCI“: Welche Daten und Empfehlungen gibt es ?
S. Otto, Jena
13:30 – 14:00
Die AUGUSTUS Studie - Doppelt oder Dreifach bei antithrombotischer Therapie?
A. Schäfer, Hannover
14:00 - 14:30
Tumorassoziierte venöse Thromboembolie – zwischen Leitlinien und neuen Studiendaten!
B. Linnemann, Regensburg


Flügelsaal 2
Herz, Diabetes und Niere: Das Trio Infernale?
AstraZeneca

Vorsitz: S. Frantz, Würzburg
13:00 – 13:25
Ein Unglück kommt selten allein: ACS und Diabetes
M.-A. Ohlow, Bad Berka
13:25 – 13:50
Moderne Diabetes-Therapie: Von der Glukozentrik zu Organprotektion
R. Lundershausen, Erfurt
13:50 – 14:15
Die Kardio-Renale Achse: Diabetologie und Nephrologie aus Klinischer Sicht
S. Pscherer, Weimar
14:15 – 14:30
Diskussion


Großer Saal
Symptome der Herzinsuffizienz lindern, Belastbarkeit der Patienten fördern, Lebenserwartung
steigern und Prognose verbessern- was steht uns in der modernen Medizin zur Verfügung?
Novartis

Vorsitz: P. C. Schulze, Jena
13:00 – 13:30
Herzinsuffizienz verzeiht keine Behandlungsfehler- Optimale Therapieempfehlungen –
ein Update
M. Franz, Jena
13:30 – 14:00
Herz und Sport – Trainingempfehlungen bei Herzinsuffizienz:
Was ist ratsam,was gibt´s neues?
F. Edelmann, Berlin
14:00 – 14:30
Der Herzinsuffizienzpatient- mit optimiertem Überleitungsmanagement Versorgungslücken
schließen und den Drehtüreffekt verhindern
J. Placke, Rostock
Veranstalter:
Assistenz³ Veransatltungsorganisation GmbH
Kleine Gasse 34
64319 Pfungstadt
Tel.: 06157 98 63 166
Fax: 06157 98 63 170
E-Mail: service@assistenz-3.de
www.assistenz-3.de
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. C. Hamm, Bad Nauheim / Giessen
(Tagungspräsident)
Prof. Dr. med. C. Schulze, Jena
Prof. Dr. med. S. Frantz, Würzburg
17.-18.05.2019
Congress Centrum neue Weimarhalle
Zurück zum Seiteninhalt